Audible Von Ratlosen und Löwenherzen: Eine kurzweilige, aber nützliche Geschichte des englischen Mittelalters Nach Rebecca Gabl – Paydayloansnsi.co.uk

Von Ratlosen und Löwenherzen: Eine kurzweilige, aber nützliche Geschichte des englischen Mittelalters Es ist kein Sachbuch, kein Fachbuch, aber auch bestimmt kein Roman Wie bewertet man so etwas Frau Gable erkl rt uns die Welt Die des englischen Mittelalters Das tut sie temporeich, etwas flapsig, durchaus gewitzt und dabei schafft sie es, das komplizierte einfach zu machen Ich habe mich bisher immer schwer damit getan zu verstehen, wer mit wem und warum verbandelt war Jetzt bin ich einen Schritt weiter.Die Autorin konzentriert sich wirklich sehr auf das wer mit wem In der Folge fallen englische Meilensteine, wie die Schlachten von Crecy oder Azincourt irgendwie unter den Tisch, die nur mit einigen S tzen abgehandelt werden.Als Fazit kann ich sagen, dass man gleich bemerkt, dass die Autorin einen Riesenspa beim Schreiben hatte und dieser Spa bertr gt sich direkt auf den Leser. Schluss mit dem Mythos ber die d stere Zeit willk rlicher Kriege, blutr nstiger Hexenverfolgungen und hygienischer Katastrophen her mit dem Mittelalter, wie es auch war In ihrem ersten Sachbuch erz hlt uns die Bestsellerautorin Rebecca Gabl die Geschichte des englischen Mittelalters neu kompetent und informativ, herrlich farbenpr chtig und immer mit einem SchmunzelnMitrei end wie ein Roman Ich habe dieses Buch erworben, nachdem ich bereits Der K nig der Purpurnen Stadt und die ersten 2 B nde der Waringham Saga von Gable gelesen habe Da ich vorher nie wirklich ein Geschichte Fanatiker war, wollte ich mein Wissen etwas erweitern, um die Hintergr nde, vor allem in politischer Sicht, in den B chern besser verstehen zu k nnen Ich habe dann voller Freude entdeckt, dass Rebecca Gable selbst ein Sachbuch zu genau dem Thema verfasst hat, das mir in meinem geschichtlichen Wissen f r ihre B cher fehlt Super Daraufhin habe ich es direkt bestellt und an einem Tag gelesen, da es ja doch recht kurz ist.Nun zum Inhalt Die Geschichte Englands und seiner K nige ist sehr verst ndlich, vor allem f r einen Laien wie mich, dargestellt Manche Begriffe waren leider etwas zu kurz gekommen f r meinen Geschmack und h tten etwas weiter ausgef hrt werden k nnen.Ansonsten konnte ich aus dem Buch sehr viel mitnehmen.Pluspunkte gibt es f r die beigef gte Englische Karte mit den wichtigsten Orten sowie den Stammbaum der englischen K nige.Was ich mir pers nlich noch gew nscht h tte, w re ein Stammbaum des Lancaster und York Hauses gewesen.Ich kann dieses Buch jedem Gabl Fan weiterempfehlen, der in der englischen Geschichte genauso wenige bewandert ist, wie ich es war Das Sachbuch beginnt mit einer Eingrenzung des Begriffs Mittelalter In England herrschte es ziemlich genau von 450 bis 1485 nach g ngiger Definition Dementsprechend beginnt es mit den Angelsachsen, f hrt dann ber die Normannen zu den Plantagenets, von diesen zu den Lancasters bis es schlussendlich bei den Yorks endet Das alles wird passend illustriert mit Fotos, Gem lden und Grafiken Am Ende gibt es dann noch einen chronologische Aufstellung der K nige und einen Stammbaum der K nige von England.Das Buch konzentriert sich prim r auf den jeweiligen K nig, ansonsten tauchen nur wichtige Unterst tzer und Verschw rer und manchmal die jeweiligen K niginnen auf das Leben des einfachen Volkes wird ungef hr alle 100 Jahre einmal kurz beschrieben Rebecca Gabl schildert dabei immer mit einen Augenzwinkern die einzelnen Epochen und streut die ein oder andere Aknedote ein, der Ton bleibt dabei immer direkt und umgangssprachlich.Am Anfang fand ich Rebecca Gabl s Ton etwas zu plump, jedoch besserte sich dieser im Laufe der Zeit Angesichts der Tatsache, dass das schmale B chlein nur 240 Seiten umfasst und sehr viele Illustrationen welche fraglos oftmals sehr hilfreich sind beinhaltet, rast man nur so durch die Zeit und die Jahrzehnte jagen an einen vorbei Dennoch hilft das Buch enorm dabei, geschichtliche Zusammenh nge zu verdeutlichen oder sogar erstmals zu erkennen Ich habe nun gro e Lust, alle Werke von ihr mir noch einmal zu Gem te zu f hren Insgesamt erf llt das Buch die an sich gestellten Anforderungen, auch wenn es mir stellenweise etwas zu kurz und zu platt war, und ich vergebe4 von 5 Sternen Rebecca Gable schafft es auch hier, eine F lle von Fakten und offiziellen Spekulationen mit viel Sinn f r Humor und menschliche Schw chen kurzweilig und spannend zu erz hlen F r mich ist das englische Mittelalter nun keine Black Box mehr und ich verstehe einige Dinge, Zusammenh nge und Sichtweisen der Briten heute deutlich besser als vor diesem Buch Herzlichen Dank daf r Man ist ja von Rebecca Gabl einiges an Text gew hnt Daher war ich zuerst wirklich berrascht, wie d nn dieses Buch ist und fragte mich, wie sie das ganze englische Mittelalter auf so wenige Seiten unterbringen kann Ich wollte nur ein bisschen drin bl ttern Stunden sp ter mahnten mich meine Kinder, wo ihr Abendessen bleibt das Buch war halb gelesen und ich war mehr als einmal beim Lesen in schallendes Gel chter ausgebrochen Das Buch macht m chtig Spa und Lust auf mehr von dieser wunderbaren Lekt re.Es ist wirklich traurig, dass es keine M glichkeit gibt, Schulb cher auf diese wundervolle Weise zu schreiben Ich bin berzeugt, kaum ein Sch ler k me auf die Idee, Geschichte k nne irgendwie langweilig sein Vorweg ich mag die Romane von Rebecce Gable sehr und wollte mir auch dieses Sachbuch nicht entgehen lassen.Ich wurde nicht entt uscht, auch dieses hat mir sehr gut gefallen In einem flotten und tlw am santen Schreibstil wird vor einem die Geschichte des britischen Mittelalters ausgebreitet.Die Autorin beweist umfangreiches Wissen zum Thema und schafft es auch komplexere Inhalte verst ndlich zu vermitteln.Mir hat das Buch sehr gut gefallen, allerdings fand ich, dass einige Themenbereiche ein wenig kurz geraten sind, ein wenig mehr Lesestoff h tte den f nften Stern bedeutet. tutto perfetto arrivato nei tempi previsti I love Rebecca Gabl s novels but bought this book to get a few historic facts straight in my brain, and it served the purpose Otherwise nothing exciting. Englische Geschichte gut und einfach erkl rt, wirklich sehr hilfreich, wenn man ihre B cher und auch andere Romane von dieser Zeit liest Bin froh, das Buch zu haben.


About the Author: Rebecca Gabl

Is a well known author, some of his books are a fascination for readers like in the Von Ratlosen und Löwenherzen: Eine kurzweilige, aber nützliche Geschichte des englischen Mittelalters book, this is one of the most wanted Rebecca Gabl author readers around the world.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Subscribe US Now