[read online kindle] Vedanta: Der Ozean der Weisheit Autor Swami Vivekananda – Paydayloansnsi.co.uk

Vedanta: Der Ozean der Weisheit Es ist ein wahres Vergn gen dieses Buch zu lesen Kein Wunder, stammt es doch aus der Feder eines ganz gro en Weisen unserer Zeit. Aufgrund des Titels hatte ich erwartet, dass dieses Buch am St ck von Vivekananda verfasst w re.Stattdessen hat ein anderer Swami zu bestimmten Themenbereichen andere Schriften von Vivekananda, wie B cher oder protokollierte Vortr ge, zusammengebastelt.Das h tte theoretisch funktionieren k nnen Hat es auch an Stellen wo l ngere Abschnitte aus anderen B chern Vivekanandas bernommmen wurden, z.B aus Jnana Yoga.An vielen anderen Stellen stelle ich jedoch h ufig einen Stilbruch, v.a inhaltlichen Bruch fest Vivekananda hat ja zu Lebzeiten bestimmt zu ganz unterschiedlichen Zielgruppen gesprochen, auch waren seine Vortr ge deswegen bestimmt unterschiedlich lang und tief Ich war jedenfalls in diesem Buch des fteren irritiert, weil es oft inhaltlich nicht fl ssig zusammenpasste, auch Widerspr che kurz nacheinander aufwies, bestimmt aufgrund des Zusammenbastelns.Deswegen war ich au erordentlich froh, zuvor das Buch Jnana Yoga von Vivekananda gelesen zu haben Hier tritt Vivekanandas unglaubliche F higkeit hervor schwierige spirituelle Sachverhalte brillant f r Westler darzulegen Ich habe unterschiedliche Informationen dar ber inwiefern auch dieses Buch aus verschiedenen Quellen zusammengestellt wurde, auf jeden Fall wirkt es fast immer wie aus einem Guss.Vivekananda Anf ngern w rde ich deshalb unbedingt raten mit dem Buch Jnana Yoga anzufangen, es ist eine super Einf hrung und h lt auch f r alte Hasen viel berraschendes parat Auch sein Werk Karma Yoga empfinde ich inhaltlich und stilistisch sehr stimmig, mehr habe ich von Vivekananda aber noch nicht gelesen.Das vorliegende Buch Vedanta kann aber f r Leser, die bereits Vivekananda gelesen haben, trotzdem noch einige Perlen bereit halten, z.B das Lehrgespr ch zwischen ihm und einem Sch ler Daf r k nnte es dann wieder 4 Sterne verdienen. Leicht verst ndliche und kompakte Einf hrung in die umfangreiche, Jahrtausende alte, indische Philosophie Die wesentlichen Begriffe Atman, Brahman, Yoga, Advaita usw werden anschaulich erkl rt ,wobei die Begeisterung und klare Sprache des Autors ergreifendes Zeugnis ist f r seine eigene Erfahrung der h heren Bewu tseinszust nde.Das Thema Religion und Gott, als direkte Erfahrung jenseits des Intellekts und der normalen Sinne zieht sich als roter Faden durch das Buch Obwohl ich mich schon Jahrzehnte mit indischer Philosophie befasse, ist mir jetzt vieles klarer geworden.Ich habe das Gef hl, Vivekananda schreibt aus meinem eigenen Herzen und beschreibt Erfahrungen, die ich sonst mit niemand teile.Im Vergleich zu Walsh Gespr che mit Gott , gibt es Parallelen, aber Vivekanandas Vortr ge sind eingebettet in die profunde vedische Philosophie, wodurch ein in sich geschlossenes, systematisches Wissen m glich ist. Ein sehr empfehlenswertes Buch f r jeden Sucher und auch jene Menschen, die schon alles gefunden haben Mehr gibt es nicht zu sagen. 20 Euro f r neues Buch ist nicht das g nstigste Aber in diesem Fall wenn man sich f r diese Themen interessiert Ist das eine gutes Investment Bestens zu empfehlen. Ein absoluter spiritueller Klassiker Dieses fast vergessene fundamentale Werk kann ich nur jeden zutiefst ans Herz legen.Vivekanandas klare und kraftvolle Worte k nnen nicht nur wieder leidende Seelen aufrichten, sondern haben auch die Kraft, ein derma en gro es Verst ndnis und berblick ber die unterschiedlichen spirituellen Wege zu erlangen, wie ich es von keinem anderen Werk kenne.Vivekananda war der Pionier f r die Verbreitung der universellen Lehre des Advaita Vedanta.Er prophezeite dem Advaita Vedanta, dass gerade er den Westen spirituell erheben werde.Heute ist es soweit Gerade Ramana Maharshi und Sri Nissargadatta mit ihren gro artigen Sch lernfanden in den letzten Jahren mit ihrer reinen nondualen Botschaft ein unglaublich gro es Geh r im Westen Viele sind nun derzeit bereit, die erfahrenen Pfade der Magie und spirituellen Erscheinungsformen , die Wege des spirituellen Massenkonsums zu verlassen um tiefer zu gehen um in die Ewigkeit des Seins, die Formlosigkeit und Leere einzutauchen.Vivekananda hat es schon vor ber hundert Jahren erkannt und seine Botschaft, die heute oft noch neu klingt, wird zeitlos aktuell bleiben.Schade, dass dieser spirituelle Br ckenbauer und bekannteste Meistersch ler Ramakrishnas im Westen zu Unrecht ein wenig in Vergessenheit geriet War es doch er, der uns zuerst von der Frohbotschaft des Advaita Vedanta berichtete Er, den Romain Rolland in einer Biographie so gewaltig w rdigte, er, der vonGandhi, Henry Miller usw so sehr gesch tzt wurde und er, der die Massen in Indien befl gelte und als Botschafter f r Indien am ersten Weltkongress der Religionen in Chicago 1893 von der Einheit der Religionen sprach und den Westen spirituell wachzur tteln begann.Lesen Sie auch seine weiteren B cher ber die unterschiedlichen Yoga Wege Einfach empfehlenswert Swami Vivekananda ist der bedeutendste Sch ler des indischen Heiligen Ramakrishna und einer der gro en Weisheitslehrer der Neuzeit Seine Einf hrung in den Vedanta geh rt zu den unsch tzbaren Klassikern der spirituellen Weltliteratur Diese Lehre bildet eine der festen S ulen innerhalb der philosophisch spirituellen Systeme Indiens und genie t bis heute eine ungebrochene Popularit t Der Vedanta bringt die Grundgedanken der Upanishaden zu einer gro en Synthese und widmet sich ihrem tiefsten Anliegen der Einheit von Gott und Seele, von Brahman und Atman Die Worte Vivekanandas zeugen von au erordentlicher Einsicht in das Mysterium der Seele und sind getragen von einer einmaligen begeisternden Kraft Nicht umsonst sagte Indiens gro er Dichter Rabindranath Tagore Willst du Indien begreifen, dann lies Vivekananda


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Subscribe US Now