[ read online epub ] Unberührbar – Mein Leben unter den Bettlern von Benares Autor Tara Stella Deetjen – Paydayloansnsi.co.uk

Unberührbar – Mein Leben unter den Bettlern von Benares Die mitrei ende Lebensgeschichte einer mutigen jungen Frau Manchmal ver ndert sich das Leben von einer Sekunde auf die n chste Stella Deetjen istund als Rucksack Abenteurerin durch Indien unterwegs Von immer wiederkehrenden heftigen Magenschmerzen geplagt, sitzt sie in Benares auf den Treppenstufen zum heiligen Ganges Pl tzlich sp rt sie die Hand eines Leprakranken auf ihrem Kopf, der ihr Trost spenden m chte Diese Ber hrung ver ndert das Leben der jungen Deutschen und ist der Beginn ihres leidenschaftlichen und mutigen Kampfes f r die Rechte und die W rde der Unber hrbaren und ihrer Familien


About the Author: Tara Stella Deetjen

Is a well known author, some of his books are a fascination for readers like in the Unberührbar – Mein Leben unter den Bettlern von Benares book, this is one of the most wanted Tara Stella Deetjen author readers around the world.



9 thoughts on “Unberührbar – Mein Leben unter den Bettlern von Benares

  1. Karin Karin says:

    Rhetorisch ist dieses Buch zwar weit entfernt von einem Meisterwerk und zieht sich an manchen Stellen sehr in die L nge, besticht daf r aber durch eine absolut ungeschminkte Beschreibung der unfassbaren Realit t in Indien Hut ab vor dem Mut, dem Durchhalteverm gen, der Leidenschaft und der Menschenliebe der Autorin Ich denke k


  2. M. Tieck M. Tieck says:

    Man legt das Buch nicht mehr weg, sehr authentisch und hoffentlich kommt viel Geld damit rein f r all die Menschen und Projekte, die noch anstehen F r mich einer der herausstechenden Titel des Jahres gegen ber soviel Banalem Man f hlt sich, als w re man mit dabei und es ist sp rbar, dass tats chlich kiloweise eigene Tagebuchaufzeichn


  3. Nele Nele says:

    Die Autorin hat eine einzigartige und sehr lebendige Art sich auszudruecken und hat mir damit den Eindruck gegeben dort gewesen zu sein Ich konnte wirklich die Augen schliessen und war in Varanasi.Was sie erlebt und auf die Beine gestellt hat ist unglaublich Eine sehr bewegende und inspirierende Geschichte, die von viel Menschenliebe, Mitge


  4. Wolfgang S. Wolfgang S. says:

    Im Gegensatz zu anderen Lesern, musste ich das Buch oft aus der Hand legen Manchmal habe ich auch nur ein Kapitel geschafft, weil mich das Elend der Menschen so ber hrt hat, dass ich erst einmal alles sacken lassen musste, was ich zuvor gelesen hatte Das Buch ist lesenswert und sehr zu empfehlen Es zeigt auf, in welcher heilen Welt wir doch leben,


  5. Elisabeth Moser Elisabeth Moser says:

    Das Buch gibt einen Einblick in die oftmals schwierige Arbeit von Tara Stelle Deertjen und es macht nachdenklich.Man fragt sich mit welchen Kleinlichkeiten wir im Westen anr umen und wor ber wir uns aufregen w hrend in anderen Teilen der Welt Menschen ums nackte berleben k mpfen.Ich bewundere diese Frau sehr.Sie ist ein Vorbild in einer Zeit die von Egoi


  6. Tortuga Tortuga says:

    Ich wollte mich mit diesem Roman mal wieder nach Indien an den Ganges beamen, das ist mir auch gelungen Aber ich war nur als Touristin dort und habe das incredible India trotzdem gut kennen gelernt, aber was Tara Stella dort auf die Beine gestellt hat ist wirklich bewundernswert Das Buch liest sich spannend, manchmal schon absto end aber immer sp rt man den gro


  7. klaus klaus says:

    Gro es Kompliment an die Autoren Tara S Deetjen,die es schafft,ein ehrliches Bild von Benares,aber auch von sich abzugeben.Auf keiner Seite hat man das Gef hl,dass sich die Autorin schm cken will mit ihren humanit ren Aufgaben.Die Bettler bzw ihr Leben werden sehr authentisch ohne jeden Pathos dargestellt.F r alle Leser zu empfehlen ,nicht nur f r Indien Fans.Ein durc


  8. brunosworld.de brunosworld.de says:

    Tara Stella Deetjen hat vielen von uns Lesern eines voraus, sie kann unter den schlechtesten hygienischen Umst nden berleben F r mich w re das absolut unm glich Sie hat ein Leben gelebt, welches f r viele Westeurop er unvorstellbar ist L use im Bett Aber sie hat darin ihre Erf llung gefunden Inzwischen setzt sich Frau Deetjen vorwiegend f r Projekte in Nepal ein.Ein lesenswe


  9. Tollbine Tollbine says:

    Eine spannende Lebensgeschichte, gut geschrieben und fesselnd Zu Anfang habe ich nicht verstanden, warum sich die Autorin freiwillig den widrigsten Lebensumst nden aussetzt Ich glaube auch im Nachhinein, dass es da anfangs keinen Plan gab Aus der Situation heraus ergibt sich dann allerdings ein Sinn und eine Zielrichtung.Man lernt und erf hrt viel ber das Leben, ganz unten, in Bena


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Subscribe US Now