SPQR: Die tausendjährige Geschichte Roms – Paydayloansnsi.co.uk


SPQR: Die tausendjährige Geschichte Roms Die Geschichte Roms fr unsere Zeit Wer htte gedacht, dass Alte Geschichte so spannend und gegenwrtig sein kann Unkonventionell, scharfsinnig und zugleich akademisch versiert dies trifft nicht nur auf die hochrenommierte Althistorikerin und Cambridge Professorin Mary Beard selbst zu, sondern auch auf ihre neue groe Geschichte des Rmischen Reichs und seiner BewohnerScharfsinnig und lebensnah erzhlt Mary Beard die Geschichte eines Weltreichs, lsst uns Kriege, Exzesse, Intrigen miterleben, aber auch den rmischen Alltag vom rger in Mietshusern bis zu Ciceros Scheidung Sie lsst uns hinter die Legenden und Mythen blicken, hinterfragt sicher Geglaubtes und kommt zu berraschenden Einsichten So erscheint Rom ganz nah etwa in seinen Debatten ber Integration und Migration und doch auch faszinierend fern, wenn es beispielsweise um Sklaverei geht Ein neuer Blick auf das alte RomIn prchtiger Ausstattung, mit ber hundert s w Abbildungen und umfangreichem farbigem Bildteil



7 thoughts on “SPQR: Die tausendjährige Geschichte Roms

  1. Gromperekaefer Gromperekaefer says:

    Mary Beard behandelt in ihrem Buch die r mische Geschichte von Beginn bis zum Anfang des 3 Jahrhunderts, wo die Darstellung mit Kaiser Caracalla endet Die Autorin versucht dabei vieles zu hinterfragen, von Mythen bis zu den jeweiligen antiken berlieferungen Der Leser bekommt so die Entwicklung Roms zur Stadt, und sp ter zum Reich erkl rt Hierbei


  2. LaMèr LaMèr says:

    Wenn man sich f r das r mische Reich interessiert, findet man in diesem Buch gut erz hlte Geschichte, die im Ged chtnis bleibt Die Handelnden treten als Menschen hervor, auch wenn Mary Beard darauf hinweist, dass die Denkungsart der R mer uns fremd ist und die Ereignisse uns daher teilweise auch befremdlich erscheinen m ssen Doch die Autorin erz hlt


  3. Armin Schäufele Armin Schäufele says:

    Detailreich und umfassend Ich habe es mit sehr viel freude gerne gelesen Die kluge Struktur teilt diese ereignisreiche und extrem lange Zeitspanne in begreifbare zeitliche und inhaltliche Zusammenh nge Der Sichtweise des Lesers f r die Entwicklung von den Anf ngen bis zum Vorabend des Untergangs ist durchgehend Rom als Stadt Dies f hrt zu gleichbleibend


  4. Wilfried Vahldiek Wilfried Vahldiek says:

    Sehr instruktiv.


  5. papa joey papa joey says:

    Interresant


  6. M. Lehmann-Pape M. Lehmann-Pape says:

    Zwar h lt sich Mary Beard in ihrer umfassenden, fundierten, gut zu lesenden und unglaublich informativen, detaillierten Betrachtung der Geschichte Roms weitgehend an eine chronologische Abfolge und das auch nicht immer Doch ganz anders als gewohnt stehen nicht unbedingt immer konkrete Daten, Ereignisse oder bestimmte Personen im eigentlichen Mittelpunkt ihrer Schil


  7. entrecielos.co Kunde entrecielos.co Kunde says:

    Absolut lesenswert Chapeau f r die Autorin Selbst wer die Antike sonst eher langweilig findet, weil sie an Schule erinnert, wird an diesem Buch seinen Spa haben.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Subscribe US Now