Lehrbuch ADHS: Modelle, Ursachen, Diagnose, Therapie books – Paydayloansnsi.co.uk


Lehrbuch ADHS: Modelle, Ursachen, Diagnose, Therapie Fragen Zum Thema ADHS Betreffen Viele Studieng Nge Welche Symptome Sind Typisch Wie Diagnostiziert Man ADHS Welche Ursachen Wurden Erforscht Genetisch, Neuropsychologisch, Umweltbedingt Wie Entwickelt Sich ADHS Ber Die Lebensspanne Sehr Verst Ndlich Informiert Dieses Buch Ber Den Aktuellen Kenntnisstand Zu ADHS Anwendungsbezogen Und Kritisch Werden Psychologische Und Medizinische Therapieans Tze Sowie P Dagogische Ma Nahmen Vorgestellt Im Zentrum Stehen Dabei Interventionsm Glichkeiten In Der Schule Und Die Unterst Tzung Der Betroffenen Im Alltag Mit Infok Sten, Marginalien, Bungsfragen Und Glossar Die Ideale Seminarlekt Re, Mit Der Sich Studierende In Psychologie, P Dagogik Und Lehramt Effizient Auf Ihre Pr Fung Vorbereiten K Nnen



6 thoughts on “Lehrbuch ADHS: Modelle, Ursachen, Diagnose, Therapie

  1. Andreas Minuth Andreas Minuth says:

    Sehr bersichtlich gemacht und nicht so exorbitant teuer wie die erste Auflage.Habe das Buch an einem Nachmittag durchgelesen und mich wieder gefunden.


  2. 12th-century.se Kunde 12th-century.se Kunde says:

    kann von diesem Buch nicht viel brauchen f r meine Facharbeit, ist meiner Meinung nur f r Profis, ist nicht interessant aufgebaut,


  3. Anton Hergenhan Anton Hergenhan says:

    Dieses Lehrbuch ber ADHS informiert sehr kompakt und zugleich differenziert Es verzichtet auf den mittlerweile dogmatisch anmutenden Streit der Professionellen um die Angemessenheit medikament ser Therapie Sachlich erl utert wird deren Wirkweise Zugleich sind verhaltenstherapeutische Interventionsm glichkeiten instruktiv dargelegt Ein empfehlenswertes Werk, das mir in meiner Arbeit mit verhaltensauff lligen Kindern Orientierung bietet Dipl Psych Anton Hergenhan, Bucha


  4. Andra Bettmann Andra Bettmann says:

    Das Lehrbuch schafft einen sehr guten berblick ber die Thematik und beantwortet alle dringenden Fragen Gut zu wissen ist z.B., und mit Hilfe des Geschichtlichen Diskurses nachvollziehbar dargelegt, dass ADHS wissenschaftlich erwiesen keine Modeerscheinung zu sein scheint, was in der heutigen Zeit einen wichtigen Fakt darstellt Die Symptome werden kurz und gut verst ndlich vorgestellt Wichtig finde ich, dass nicht nur die Defizite der Erkrankten, sondern auch deren St rken


  5. Sabrina S. Sabrina S. says:

    Ich habe das Lehrbuch der ADHS f r mein Studium des Lehramtes bestellt und konnte viel neues Wissen erarbeiten.Pro Symptome, Geschichte, Ursachen, Entwicklungen, Diagnostik, Behandlungwird alles ausf hrlich bearbeitet Tiefgreifende Fragen am Ende eines jeden Kapitels, welche das vorher Gelesene noch einmal festigen.Contra Die Diskussion um die Modeerscheinung ADHS wird lediglich auf einer halben Seite bearbeitet.Trotzdem sehr zu empfehlen Enth lt alles, was man zu einem Selbs


  6. N. Scholz N. Scholz says:

    Wer ein normativ aufgeladenes Buch sucht, um Position in der kontrovers gef hrten Debatte um das F r und Wider einer ADHS Diagnose und deren Umgang damit zu beziehen, wird sicherlich entt uscht werden, da es Gawrilow im Gegensatz dazu gelingt, einen synoptischen berblick ber das beraus komplexe Ph nomen ADHS darzulegen, der sich abseits medialer und innerhalb wissenschaftlich empirisch fundierter Diskurse bewegt Der Band schafft es dabei zum einen, den Blick m glichst breit walte


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Subscribe US Now