Best Grundzüge der ägyptischen GeschichteAutor Erik Hornung – Paydayloansnsi.co.uk

Man erkennt schon am Buchtitel Motiv wie eindringlich und interessant das Buch von Erik Hornung emeritiert geschrieben ist.Solch eine komplexe Kultur, wie die alt gyptische, in weniger als 150 Seiten unterzubringen ist schon bemerkenswert Das wirklich Wesentliche wird in einfachen S tzen, wissenschaftlich aufbereitet dem Leser nahegebracht Hornung ist ja bekannt f r seine Literatur, die auch dem Laien und weniger Kundigen sehr gut zusagen Ich halte dieses Buch f r eines der besten, wenn es um die historischen Daten und Ereignisse, Religion sowie Pharaonen und deren Wirken in den jeweiligen Epochen, geht Information pur ganz ohne Abbildungen au er einer bersichtskarte am Ende des Buches.Wissen rund um die Geschichte der alten gypter, von einem renommierten gyptologen geschrieben was will man mehr Fazit das Buch ist eine wertvolle Quelle f r alle Alt gypten Interessierten fans, f r Fortgeschrittene und Anf nger. Gute preiswerte Ware, Preis geht voll in Ordnung, Jederzeit wieder, genau so wie man es sich vorstellt Kann man empfehlen. Eine gut lesbare und nicht zu ausfhrliche Zusammenfassung der gyptischen Geschichte, die vor allem auch Zusammenhnge zwischen den einzelnen geschichtlichen Epochen verdeutlicht Gut geeignet und empfehlenswert fr Geschichtsinteressierte, die sich schon etwas mit gypten auseinandergesetzt haben und sich noch mal einen berblick verschaffen wollen Hornung ist ein solider, seriser Historiker Diese Kompetenz wird im Umgang mit dem vielschichtigen und nicht immer leicht zu bewltigenden Stoff immer wieder wohltuend deutlich. Als kleines Basiswissen zum schnellen Nachschlagen gut geeignet Aber die gyptologie ist so umfangreich immerhin sprechen wir hier von rd 4500 Jahren Geschichte , dass man um eine ausgreifende Bibliothek zu diesem Thema nicht herum kommt. Fast drei Jahrtausende liegen zwischen dem Entstehen der gyptischen Hochkultur und der Eroberung des Landes durch Alexander den Gro en Aus der F lle des Geschehens sind hier die wesentlichen und fortwirkenden Ereignisse ausgew hlt und im berblick geordnet Die Darstellung gibt dem Leser eine verl ssliche Orientierung und l sst ihn erahnen, mit welcher Intensit t die gro en Fragen des menschlichen Daseins bereits vor den Griechen und R mern beantwortet wurden Der Band erkl rt die bew hrte Einteilung der gyptischen Geschichte in Altes, Mittleres und Neues Reich und enth lt eine bersicht ber die Dynastien, die das Nachschlagen erleichtert Die weiterf hrende Literatur wurde auf den neuesten Stand gebracht Was die B cher von Erik Hornung,Emeritus f r gyptologie in Basel, besonders auszeichnet, ist die Tatsache, da sie sowohl f r den Laien gut verst ndlich, aber auch dem Fortgeschrittenen ein wertvolles Hilfsmittel sind Die Grundz ge geh ren mittlerweile zum Handwerkszeug jedes gyptologen Hornung beschreibt darin klar umrissen und aufs Wesentliche komprimiert die Geschichte einer der aufregendsten Kulturen des Altertums von den Anf ngen der Staatsbildung um 3000 v Chr bis hin zu der Eroberung durch Griechen und R mer wenige Jahrhunderte vor Christi Geburt, und dies ohne extensiven Gebrauch von Fremdw rtern und ohne einen Wust von Daten und Namen, der mehr verwirren als belehren w rde Zugleich widerlegt er auch einige in der gyptologie nie so ganz totzukriegende Ansichten z.B das Bild des ber hmten Ketzerpharao Echnaton als weltfremder Prophet einer neuen Religion, in der nur der Sonnengott Bedeutung hat Insgesamt unverzichtbar f r den, der etwas tiefer und unter kundiger F hrung in die Geschichte des Nilstaates eindringen m chte. In der Beschreibung hie es gibt einen berblick ber die dreitausendj hrige Geschichte Alt gyptens historische Ereignisse Religion, Wirtschaft und Kultur, sowie die Beziehungen zu benachbarten Gebieten Zugegeben Das Buch enth lt wirklich alle wichigen Informationen ber Alt gypten Zufrieden hat es mich aber nicht gestellt.Erstens ist der Text viel zu klein und deshalb schwierig zu lesen.Zweitens ist das Buch fast vollkommen frei von Grafiken obwohl es st ndig auf Grenzverl ufe, typische Gegenst nde der Epochen oder besonders wichtige Einzelobjekte eingeht Im Einband findet sich lediglich eine schematische Karte der Region, in der nicht im geringsten auf Unterschiede zwischen dem Alten, Mittleren oder Neuen Reich eingegangen wird.Drittens ist die Gliederung einfach unbefriedigend Die Unterteilung des Textes beschr nkt sich auf die gro en Epochen Altes , Mittleres und Neues Reich Nach jeder dieser berschriften folgen dutzende Seiten Flie text, in denen sich die Informationen verlieren Noch nicht mal die Zwischenzeiten haben eigene Kapitel erhalten Wer also z.B die wirtschaftliche Entwicklung der dreitausendj hrigen Geschichte nachvollziehen will, muss den kompletten Text lesen. Grundzüge der ägyptischen Geschichte


About the Author: Erik Hornung

Is a well known author, some of his books are a fascination for readers like in the Grundzüge der ägyptischen Geschichte book, this is one of the most wanted Erik Hornung author readers around the world.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Subscribe US Now