download Textbooks Ein Jahr im Mittelalter: Essen und Feiern, Reisen und Kämpfen, Herrschen und Strafen, Glauben und Lieben – Paydayloansnsi.co.uk

Ein Jahr im Mittelalter: Essen und Feiern, Reisen und Kämpfen, Herrschen und Strafen, Glauben und Lieben Eine faszinierende, reich bebilderte Alltagsgeschichte des MittelaltersDie Popularitt des Mittelalters ist seit vielen Jahren ungebrochen Es sind die konkreten Dinge des Lebens, die besonders faszinieren Wie lebten und starben die Menschen Wie feierten sie, wie zogen sie sich an und was aen sie Was taten sie bei Krankheit, wie schtzten sie sich vor Hitze und Klte Woran glaubten sie, wovor hatten sie Angst, was machte ihnen Mut Der Autor beschreibt anschaulich und mithilfe zahlreicher farbiger Abbildungen den thematisch in zwlf Monats Kapitel gegliederten Jahreslauf und ermglicht dem Leser ein unmittelbares Eintauchen in die fremde Welt vorJahren


7 thoughts on “Ein Jahr im Mittelalter: Essen und Feiern, Reisen und Kämpfen, Herrschen und Strafen, Glauben und Lieben

  1. Dr. Hans Wilhelm Wieczorrek Dr. Hans Wilhelm Wieczorrek says:

    ber das Mittelalter gibt es viele Literatur, einiges davon habe ich gelesen Tillmann Bendikowski hat sich das Szenario mal etwas anders, aber auf durchaus originelle Weise gen hert Er bezieht seine Betrachtungsweise auf ein Jahr und versucht das Geschehen jeweils einzelnen Monaten zuzuordnen Eine Vorgehensweise, die sicher riskant ist, aber zumi


  2. Fernwehgeplagter Fernwehgeplagter says:

    Die Zeit des Mittelalters im Rahmen eines Kalenderjahres darzustellen, ist wirklich originell In diesem Buch wird gut lesbar eine unglaubliche F lle an Informationen aus dieser Zeit vermittelt Warum das f r manche Rezensenten langatmig sein soll, erschliesst sich mir beim besten Willen nicht gerade die kleinen Details, Anekdoten und Geschichtchen


  3. Fridericus Fridericus says:

    Dieses Buch k nnte man die Kategorie flache Popul rwissenschaft einordnen, wobei man Wissenschaft u erst d nn schreiben sollte.Der Schreibstil ist auf Grundschulniveau, der Inhalt besteht haupts chlich aus Effekthascherei Der Autor schreibt am Anfang noch, dass man sich mit Verurteilungen dieser Zeit zur ckhalten sollte und selbst macht er es in j


  4. Gustav Gans Gustav Gans says:

    Sehr fl ssig und interessant geschrieben F r einen Einblick ohne Mittelalterexperte zu sein liest sich das Buch so weg Die gestaffelten monatlichen Einblicke in das damalige Leben finde ich sehr gut So erh lt man Einblicke in das Gesellschaftliche und private Leben im Jahresgang.


  5. Kopfhörer Kopfhörer says:

    Buch mit Tiefgang Besonders gefiel mir, wie der Autor das Leben im Mittelalter aus Sicht der damals lebenden Menschen beschreibt.


  6. hermann teistler hermann teistler says:

    sehr gut


  7. Seitenzauberin Seitenzauberin says:

    Das Mittelalter hat mich schon immer fasziniert, kommt es in der einen oder anderen abgewandelten form doch auch in den meisten Fantasy Romanen vor Dort wird jedoch oftmals ein verkl rtes, angepasstes Bilder dieses Zeitalters wiedergegeben Ein Grund mehr f r mich mal den Blick in ein Sachbuch zu werfen Auch hier gibt es allerdings Unterschiede und ich


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Subscribe US Now