Lesen eBook DOK & CROWD: Dokumentarfilme finanzieren und verwerten (Praxis Film) – Paydayloansnsi.co.uk

DOK & CROWD: Dokumentarfilme finanzieren und verwerten (Praxis Film) Praxis Film, BandJedes Jahr werden mehr Dokumentarfilme produziert, im Fernsehen steigt der Anteil non fiktionaler Programme und Dokumentarfilmfestivals erfreuen sich wachsender Beliebtheit Doch die Produktion eines Dokumentarfilms ist mit vielen Unw gbarkeiten verbunden Schon bei der Finanzierung stehen Produzenten oftmals vor gro en H rden und zahlreichen Regularien, die es zu beachten gilt Paul Rieth bietet einen berblick ber die etablierten Strukturen der Filmfinanzierung deutscher Filmf rderungseinrichtungen und des Fernsehens Au erdem stellt er die unterschiedlichen Verwertungsformen von Dokumentarfilmen Fernsehen, Kino, DVD, Festivals vor und analysiert diese hinsichtlich ihres Nutzens Aber auch neue und innovative Finanzierungs und Distributionswege bezieht er mit ein Durch Crowdfunding und Video on demand erschlie en sich Dokumentarfilmern ganz neue M glichkeiten, Gelder auch unabh ngig von F rder und Fernsehanstalten zu akquirieren und Projekte ohne die Zustimmung von Gremien oder Fernsehredaktionen zu verwirklichen Durch geschicktes Marketing werden Zielgruppen bereits vor und w hrend der Filmherstellung eingebunden


8 thoughts on “DOK & CROWD: Dokumentarfilme finanzieren und verwerten (Praxis Film)

  1. Mmyl Mmyl says:

    Eine positive Rezension auf dieser Seite lobt an diesem Buch das praktische Buchformat Damit d rfte eigentlich alles gesagt sein.Neben 50 Seiten Literaturverzeichnis etc findet man hier gr tenteils alles was man sich ber Dokumentarfilmproduktion eh schon gedacht hat, oder, was man alternativ auch in 2 Stunden googlen k nnte, auf ca 150 Seiten gestreckt Gut, dass so unkomplizierte Retouren an


  2. Ben Bose Ben Bose says:

    Leider bin ich sehr entt uscht ber dieses Werk D nn der Inhalt, der Informationswert sehr d rftig Dazu ein zu hoher Preis Keine Empfehlung.


  3. sadovidsporn.co_Kundin sadovidsporn.co_Kundin says:

    Der Dokumentarfilm ist eine Filmgattung, die nicht gerade hofiert wird insbesondere wenn es um das leidige Thema der Filmfinanzierung geht Dabei sind es oftmals dokumentarische Filme, die dringend finanzielle Subventionen ben tigen, um ihren eigenen Anspr chen gerecht werden zu k nnen Denn meistens stecken in den Filmen mehrere Jahre intensiver Recherchearbeit und investierter Lebenszeit Je wen


  4. Roman Stockhausen Roman Stockhausen says:

    Leider gibt es bisher viel zu wenig Literatur zu den Bereichen Film Innovation DOK CROWD schlie t diese L cke und bietet einen tollen Einblick in die Felder Felder Crowdfunding, Marketing VOD f r Dokumentarfilmer innen Es ist sehr fl ssig geschrieben und probiert sich nicht in kompliziertem Akademikersprech Alles in allem ein kompaktes Handbuch, in das ich immer mal wieder hineinschaue, wenn mir


  5. Paula Schumann Paula Schumann says:

    Dok schafft einen stets gut strukturierten Zugang in das Entstehen von Dokumentarfilmen Chronologisch werden dabei die Stationen von Filmf rderung, Fernsehanteilen, Verleih, Vertrieb sowie Rechteverwertung und Kinoauswertung aufeinander aufbauend durchlaufen, erkl rt und kommentiert.Mit dem Aufzeigen der digitalen M glichkeiten werden jene Stationen neu gedacht und in zeitgerechte Kontexte gestel


  6. Fabian Schmid Fabian Schmid says:

    Rieth gibt einen berschaubaren aber durchaus ins Detail reichenden Einblick in die Finanzierung von Dokus DOK CROWD kann sowohl als Hilfe bspw beim Konzipieren einer Crowdfunding Kampagne dienen, wie auch allgemein wertvolle Informationen zum Dok Genre in der heutigen Internet Generation geben Das Buch weist eine sinnvolle Kapitelaufteilung auf und ist angenehm gegliedert und strukturiert Hin und


  7. AI AI says:

    Gerade bei der Finanzierung einer Dokumentation ist es hilfreich, einen Leitfaden an der Hand zu haben, der die Bereiche Filmf rderung genauso behandelt wie das doch sehr umfangreiche Crowdfounding Denn immerhin geht es ums bare Geld Dieses Fachbuch liefert fundierte Hinweise und gesammeltes Wissen, all diese Bereiche umfassend und hilft, ein gelingendes Finanzierungsvorhaben nach vorne bringen zu


  8. Nina Beck Nina Beck says:

    Danke f r das sehr informative Werk, welches allen Dokumentarfilmern einen tollen Einblick in die Bereiche Crowdfunding, Filmf rderung, Fernsehen, Kino und Video on demand gibt Besonders die Neugestaltung der UVK Reihe Praxis Film schafft dabei Klarheit und Orientierung.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Subscribe US Now