Lesen Pdf Diplomatische Tauschgeschäfte: Gastarbeiter in der westdeutschen Diplomatie und Beschäftigungspolitik 1953-1973 – Paydayloansnsi.co.uk

Diplomatische Tauschgeschäfte: Gastarbeiter in der westdeutschen Diplomatie und Beschäftigungspolitik 1953-1973 Entgegen Der Annahme, Die Westdeutsche Anwerbepolitik Sei Ausschlie Lich Den Bed Rfnissen Der Industrie Gefolgt, Zeigt Dieses Buch, Dass S Mtliche Initiativen Zur Anwerbung Ausl Ndischer Arbeitskr Fte Von Den Herkunftsl Ndern Italien, Griechenland, Spanien, Portugal, T Rkei, Jugoslawien, Marokko Und Tunesien Ausgingen Eine Verbesserte Quellenlage Sowie Die Systematische Sichtung Regierungsamtlicher, Zum Teil Unverzeichneter Akten Erzwingen Eine Neubewertung Der Bundesdeutschen Ausl Nderpolitik Der Jahre Bis Die Anwerbevereinbarungen Folgten Weniger Arbeitsmarkt Und Wirtschaftspolitischen Erw Gungen, Sondern Den Prinzipien Klassischer Au Enpolitik Die Bem Hungen Um Einen Potenziellen NATO Partner Oder Um Entspannung Im Ost West Verh Ltnis Spielten Die Entscheidende Rolle Die Solcherma En Definierte Ausl Nderpolitik, Die Ein St Rker Technikinduziertes Wachstum In Der Bundesrepublik Deutschland Bis Verhindert Hat, L Sst Erstmals Auch Eine Fundierte Neubewertung Des Anwerbestopps Ab Diesem Zeitpunkt Zu


4 thoughts on “Diplomatische Tauschgeschäfte: Gastarbeiter in der westdeutschen Diplomatie und Beschäftigungspolitik 1953-1973

  1. Hallo, hier Kundenservice Hallo, hier Kundenservice says:

    Zu teuer, aber durchaus interessant Was mir gef llt sind die detaillierten Quellenangaben F r Hobbyhistoriker, die damals noch nicht geboren waren durchaus zu empfehlen, vorausgesetzt man kann sich diesen Luxus leisten


  2. Stefan Schürger Stefan Schürger says:

    In der ffentlichkeit wird fr hlich die Geschichte zur Unkenntlichkeit verbogen so wird z.B bei dem Thema 50 Jahre Anwerbeabkommen mit der T rkei immer wieder behauptet, die Initiative zur Anwerbung t rkischer Gastarbeiter sei von der Bundesrepublik bzw der deutsche Industrie ausgegangen Die Wahrheit sieht aber anders aus so wurde die junge Bundesrep


  3. Erithacus rubecula Erithacus rubecula says:

    Wenige Ereignisse pr gen die aktuelle Problemlage in vielen st dtischen Ballungszentren so sehr wie die seit Jahrzehnten betriebene und in ver nderter Form immer noch anhaltende Zuwanderung bildungsferner Bev lkerung aus Kulturkreisen, deren Gebr uche und Lebensvorstellungen mit mitteleurop ischen Gepflogenheiten mitunter kaum oder gar nicht vereinba


  4. mjg1960 mjg1960 says:

    In ihrer Monografie zur Geschichte der Gastarbeiter in Deutschland setzte Knorz vor allem aufgrund ihres Quellenstudiums im Ausw rtigen Amt neue Ma st be Sie kommt zu dem Schluss, dass die eigentlichen Impulse f r die Anwerbung von so genannten Gastarbeitern nicht wie vielfach behauptet von der bundesdeutschen Industrie und der steigenden Nachfrage au


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Subscribe US Now