Audiobooks Die 100 - Tag 21: Roman (Die 100-Serie, Band 2) – Paydayloansnsi.co.uk

Die 100 - Tag 21: Roman (Die 100-Serie, Band 2) Seit Jahrhunderten hat kein Mensch mehr einen Fu auf die Erde gesetzt bis jetzt jugendliche Straft ter wurden aus dem Weltraum entsandt, um die Erde nach einer Nuklearkatastrophe erneut zu besiedeln Eine v llig entv lkerte Erde das dachten sie Falsch gedachtKomplett berraschend wird das Camp der Jugendlichen von Erdgeborenen berfallen ein Kampf auf Leben und Tod beginnt Wells versucht, die berlebenden in Sicherheit zu bringen, muss aber gegen Anfeindungen aus der eigenen Gruppe k mpfen Bellamy ist w hrenddessen auf der verzweifelten Suche nach seiner Schwester Octavia, die spurlos verschwunden ist Die mutige Clarke, die in ihren Gef hlen zwischen ihm und Wells schwankt, hilft ihm dabei und st t auf ein gr ssliches Geheimnis Gleichzeitig droht auf den Raumschiffen der Sauerstoff auszugehen Das berleben der Menschen h ngt am seidenen Faden


6 thoughts on “Die 100 - Tag 21: Roman (Die 100-Serie, Band 2)

  1. Milly Milly says:

    Ein gelungener Auftakt von insgesamt vier Teilen dieser Buchreihe.Eins vorweg die Buchreihe unterscheidet sich deutlich von der TV Serie An sich stimmt nur die Hauptstory und die Haupt Charaktere bereinIch hab zwar zum Teil die TV Serie verfolgt und fand diese an sich nicht schlecht, allerdings haben mich hier ein paar Inhalte gest rt, weswegen mich die Buchreihe um so mehr interessiert hat und i


  2. Neu Neu says:

    Die 100 ist an sich sch n geschrieben, wenn auch das Buch sehr schnell durchgelesen ist, wegen der gr eren Schrift Sehr schade, dadurch ist auch weniger Handlung im Buch.Leider gibt es f r mich einfach zu viele Nachfolgeb nde, als dass ich Lust h tte diese alle zu kaufen und zu lesen.Es war interessant zu lesen, wie es h tte wohl urspr nglich sein sollen, da es komplett von der Serie, welche ich z


  3. luckyluke luckyluke says:

    Die Grundidee gef llt mir eigentlich sehr gut und die Geschichte hat wirklich Potential Leider wird meiner Meinung nach zu wenig daraus gemacht Die den Liebesgeschichten der Hauptpersonen sind viel zu klischeehaft und berspitzt Au erdem nimmt das geturtel zu Platz ein Das wirklich interessante, die verlassene Erde wieder neu zu entdecken, ger t durch die Teenager Lappalien total in den Hintergrund


  4. Milly Milly says:

    Wie ich schon bei meiner Rezension zum ersten Teil geschrieben hatte, unterscheidet sich die Buchreihe zur TV Serie Mir pers nlich gef llt die Buchreihe auch besser als die TV SerieEs wird wieder aus der Sicht der Charaktere Bellamy, Clarke, Wells und Glass erz hlt, in der dritten Person So bekommt man eine gute Sicht, was auf der Erde und auf der Sph re passiertWieder sehr sch n geschrieben, aber a


  5. judith M judith M says:

    Buch und Serie sind von der Handlung unterschiedlich Im Buch wird die Geschichte aus vier Perspektiven erz hlt, Clarke, Bellamy, Wells und auf der Ark zur ck geblieben Class In den einzelnen Kapiteln lernt man die Personen kennen, erf hrt gleichzeitig etwas aus der Vergangenheit in Kursiv geschrieben und die Gegenwart Die Einzelnen Geschichten Charakteren k nnen nicht unterschiedlicher sein und passe


  6. Terry Terry says:

    Der zweite Teil der Reihe die 100 liefert eine packende und spannend, vor allem aufregende Fortsetzung, ein echt klasse Abenteuer Auf der Erde angekommen m ssen die Jugendlichen ums berleben k mpfen Zum Einen auf der Suche nach Essen, zum Anderen warten Krankheitenund die Erdgeborenen Der erste Kontakt mit diesen r ckt n her.Im zu Hause im Weltall wird langsam die Luft d nne und die ersten Teile werde


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Subscribe US Now