[Kostenlos eBook] Das Mittelmeer: Eine Biographie Autor David Abulafia – Paydayloansnsi.co.uk

Das Mittelmeer: Eine Biographie Das aufsehenerregende Standardwerk in opulenter Ausstattung reich bebildert im Gro format Die Geschichte eines einzigartigen Kulturraums neu erz hlt berJahre war das Mittelmeer eines der gro en Zentren der Zivilisation Seine gesamte Geschichte wird hier von dem gro en Historiker David Abulafia brillant erz hlt, von der Errichtung der ersten geheimnisvollen Tempel auf Maltav Chr bis zu den heutigen Zielen des Massentourismus Farbig l sst er die Geschichte der gro en Hafenst dte Alexandria, Saloniki, Triest wiederauferstehen, berichtet von deren Einwohnern, dem Warenaustausch und den Handelswegen, die das gro e Meer durchzogen Eine unglaubliche Vielfalt an Religionen, Bev lkerungen, Sprachen und Kulturen verbindet er so zu einer der ganz gro en Geschichtserz hlungen



8 thoughts on “Das Mittelmeer: Eine Biographie

  1. Moritz Zeeck Moritz Zeeck says:

    Interessant, vielseitig und detailreich Eines der besten B cher, die ich in letzter Zeit gelesen habe


  2. Michelle Michelle says:

    Gut


  3. Herbert K. Herbert K. says:

    Wer sich f r das Mittelmeer interessiert findet hier ein spannendes und Detailliertes Buch ber die Geschichte des gesamten Mittelmeeres In Erg nzung zu anderen B chern ber die Seemacht Venedig, Seekriege zB Roger Crowley Entscheidung im Mittelmeer und weitere, ist das Buch als Gesamt bersicht unbedingt empfehlenswert.Gute Gliederung, bersichtlich um auch nach Zeitr umen geordnet durcheinander zu s


  4. MF3118 MF3118 says:

    Ich liebe Geschichtsb cher die einen berblick ber gro e Zusammenh nge bieten und das ist Abulafia zweifellos gegl ckt Die Geschichte der einzelnen L nder kennt man ja schon, aber die Parallelen verschiedener Zeiten und die Zw nge der Geographie werden erst bei Abulafia sichtbar Besonders der Wechsel der Zeitalter, in denen das Mittelmeer vereint war R mer oder in Nord und S d gespalten war Griechen Ph


  5. Martina G. Martina G. says:

    Selten habe ich ein Geschichtsbuch mit einer derartigen Leidenschaft verschlungen wie David Abulafias Mittelmeer Biographie Dieses gro artige Buch ist ein H hepunkt des Sachbuch Genres Wer wir sind, warum wir sind, wie wir sind und woher wir kommen Das alles entsteht mit derart leichtem Ton, dass man kaum merkt, wie unglaublich fein gewoben der Teppich ist, den der Autor webt Pr historische Funde, alte Hand


  6. Susan Susan says:

    wow, lese scheibchenweise, und behalte all die Infos dennoch ebenfalls nur scheibchenweise David Abulafia wei wovon er schreibt, was er kombiniert und wie er schreibt Danke David Abulafia


  7. Didi Didi says:

    Umfassender kann man das Leben der Vlker und Seefahrer rund um das Mittelmeer nicht beschreiben.Als geschichtsbewusster Leser kommt man ins Trumen, als Segler wird man grenwahnsinnig und der nchste Urlaub kann nur in Richtung Mittelmeer gehen.


  8. Napoleone Napoleone says:

    Das Buch gibt einen sehr breiten berblick, wobei mir nicht klar ist, warum eine so berschw ngliche Rezensionspolitik vorherrscht Grunds tzlich werden die ewiggleichen Vorg nge ber die Jahrhunderte hinweg geschildert, Weizenhandel, Keramik etc Wichtige Personen wie C sar werden nur kurz erw hnt Schlimme Fehler haben sich ebenso eingeschlichen, da wird die erste T rkenbelagerung Wiens ins Jahr 1532 verlegt, aus Lissa wird N


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Subscribe US Now